Frauen und Gleichstellung

08. November 2006 in Berlin

Gender Mainstreaming im Städtebau: Chancen und Grenzen der neuen Gleichstellungsstrategie in der kommunalen Praxis

Vortrag und Diskussion im Rahmen der "Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte", Beginn 17 Uhr

Gender Mainstreaming, seit 2000 Bestandteil der gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien, soll die Perspektive der Gleichstellung der Geschlechter in alle Politikbereiche und (politischen) Aktivitäten integrieren – damit müssen die unterschiedlichen Lebenssituationen sowie Bedürfnisse von Frauen und Männern auch im Städtebau berücksichtigt werden. Seit 2004 ist Chancengleichheit zudem als neuer Abwägungsbelang in der Bauleitplanung verankert.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Publikation

Netzgebundene Infrastrukturen unter Veränderungsdruck - Gender-Analyse am Beispiel ÖPNV (netWORKS-Paper, Nr. 13)

Veröffentlichungsangaben
Forschungsverbund netWORKS, 2005, 96 S., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Meike Spitzner

Gender Mainstreaming im Städtebau

Laufzeit: 2003 bis 2006

Das Vorhaben des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus (ExWoSt) wurde  durchgeführt, um die Praxisumsetzung der Gleichstellung der Geschlechter in allen Politikbereichen zu erleichtern. Das Projekt wurde mit einer öffentlichen Veranstaltung in Köln abgeschlossen.

DfK Cover 1/2001

Integration und Stadt

Veröffentlichungsangaben
Heft 1, 2001, 121 S., deutsch
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Göschel, Albrecht (Bearb.)
DfK Cover

Integration and the City

Veröffentlichungsangaben
German Journal of Urban Studies, 1, 2001, 121 S., englisch
Albrecht Göschel (Hrsg.)
 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Publikation

Die Beratung im Kontext von Scheidungs-, Sorgerechts- und Umgangsrechtsverfahren

Anforderungen an Strukturen und Formen der Kooperation von Familiengericht, Jugendhilfe und Anwaltschaft

Veröffentlichungsangaben
Hinweis: Printausgabe vergriffen
Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe (AGFJ) (Hrsg.)

Gender und Diversity in der Stadt der Zukunft: Konzepte, Prozesse, Beteiligung (Seminardokumentation)

Dokumentation des Difu-Seminars Seminar in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag (DST) vom 16.-17. März 2015 in Berlin.

Programm (pdf, 300 kB)

Zielgruppe Männer? Zielgruppe Frauen? Wer ist denn nun gemeint?

Von der kommunalen Gleichstellungspolitik zum Diversity Management

Dokumentation des Difu-Seminars vom 02. - 03. Dezember 2013 in Berlin.

Programm, Anmeldung und weitere Informationen (pdf, 232 kB)

Ist hier noch ein Platz frei? (Dokumentation)

Dokumentation der Difu-Fachtagung vom 01. - 02. März 2012 in Berlin.

Programm (pdf 1,1 MB)

Syndicate content