Beitrag transnationaler Projekte zur Umsetzung der territorialen Agenda der EU (Mobilität und Verkehr)

Bereich 
Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen
Bearbeiter 
Dr. phil. Jürgen Gies (Projektltg.), Dipl.-Verw.Wiss. Daniel Zwicker-Schwarm (Projektltg.)
Status 
abgeschlossen
Auftraggeber 
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Themenfelder 
Laufzeit 
2011 bis 2012

Die Städte und Regionen Europas sehen sich bei der Gestaltung eines nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Verkehrssystems ähnlichen Aufgaben gegenüber. Gemeinsam können sie beispielsweise Konzepte für einen nachhaltigen Stadtverkehr erarbeiten, zur Verbesserung des ÖPNV beitragen oder Impulse für großräumige Verkehrskorridore entwickeln, mit denen Güterverkehr von der Straße auf die umweltfreundlicheren Verkehrsträger Bahn und Schiff verlagert werden kann. Im Rahmen eines vom Bund geförderten Forschungsprojektes hat das Difu eine Studie zu fünfzehn ausgewählten INTERREG-Projekten im Themenfeld Mobilität und Verkehr erarbeitet. Sie zeigt Städten und Regionen beispielhaft die Handlungsfelder und Möglichkeiten transnationaler Kooperationen in den Bereichen Mobilität und Verkehr auf.