Historische Gärten und Freiräume

Bereich 
Stadtentwicklung, Recht und Soziales
Bearbeiter 
Dipl-Ing. Christa Böhme, Dipl.-Ing. Luise Preisler-Holl (Projektltg.)
Status 
abgeschlossen
Auftraggeber 
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Themenfelder 
Laufzeit 
im Jahr 1995

Ziel des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projekts war es, für den Bereich des historischen Grüns Möglichkeiten einer fachübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Denkmal- und Naturschutz aufzuzeigen, aber auch generell Kenntnisse über die Arbeit der jeweils anderen Fachdisziplin in diesem Aufgabenfeld zu vermitteln. Seit Herbst 1993 wurden umfangreiche Materialien ausgewertet und Expertengespräche mit Vertretern einiger ausgewählter Städte sowie von Fachverbänden geführt. Im März und im November 1994 wurden der DBU jeweils ein Zwischenbericht und im August 1995 der Schlußbericht vorgelegt.

Erste Ergebnisse der Untersuchung wurden unter dem Titel "Gartengeschichte und Gartendenkmalpflege in den bundesdeutschen Großstädten. Literaturdokumentation 1980-1993" in der Reihe "Difu-Materialien" (Band 8/94) veröffentlicht. Die Gesamtergebnisse der Studie sind als Band 18 der Reihe "Difu-Beiträge zur Stadtforschung" erschienen.