Neuigkeiten aus der Forschung rund um die Stadt

Difu-Berichte mit Special "Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen"

Medieninformation vom 14. January 2016

Das Heft greift viele aktuelle, kommunalrelevante Themen auf. Neben Forschungsergebnissen und Neuerscheinungen des Instituts informiert die kostenfrei erhältliche Zeitschrift u.a. über neue Difu-Forschungsprojekte, Fortbildungsberichte und Veranstaltungen rund um das Thema "Stadt". Der Standpunkt mit dem Titel "Lärmminderung als strategische kommunale Aufgabe" stammt aus der Feder von Difu-Wissenschaftlerin Kathrin Schormüller.

Diese Ausgabe der Berichte enthält ein Special mit 18 zusätzlichen Beiträgen zum Thema "Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen". Das Editorial verfasste Difu-Institutsdirektor Prof. Dipl.-Ing. Martin zur Nedden. Der nachfolgende Gastbeitrag stammt von Dr. Eva Lohse, Präsidentin des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein, und Dr. Ulrich Maly, Vizepräsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg.

Alle Beiträge liegen als Gesamtheft (pdf) und als Einzelbeiträge (HTML) vor.

INHALT

Berichte 4/2015

Standpunkt

Forschungsergebnisse und Veröffentlichungen

Neue Projekte

Veranstaltungen und Fortbildung

Weitere Rubriken

Special "Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen"

Gratis-Abo

Die Zeitschrift "Berichte" kann kostenlos als Online- oder Printausgabe bezogen werden (Volltext-Archiv ab 1/1996: http://www.difu.de/publikationen/difu-berichte-heftarchiv.html).

Interessenten, die Difu-Infos regelmäßig beziehen möchten, können sich hier selbst für verschiedene kostenfreie Abos eintragen.

Bilder: 
Cover des Berichte-Heftes 4/2015
Cover des Berichte Specials Flüchtlinge 4/2015