Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Quo vadis, Fachkraft? – Kommunale Strategien zur Sicherung des Fachkräftebedarfs (Seminardokumentation)

Dokumentation des Difu-Seminars vom 26. - 27. September 2019 in Trier

Programm und weitere Informationen (206,4 kB)
Seminarbericht (pdf 69 kB)

Vorträge

Fachkräftemangel in Deutschland: Ursachen – Konsequenzen – Herausforderungen – Perspektiven
Rüdiger Knipp, Difu, Berlin
Folien zum Vortrag (pdf, 173 kB)

Handlungsoptionen und Perspektiven für die Sicherung des Fachkräftebedarfs im ländlichen Raum
Dr. Gabriele Wydra-Somaggio, Forschungsnetz (RFN), Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) – Rheinland-Pfalz-Saarland, Saarbrücken
Folien zum Vortrag (pdf, 3,46 MB)

Gemeinsam gegen Fachkräftemangel - Erfahrungen des Fachkräftebündnisses Ostbelgien
Stephanie Carré, Assistentin für Beschäftigung, Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Eupen
Folien zum Vortrag (pdf, 1,99 MB)

Sicherung des regionalen Fachkräftebedarfs – Erfahrungen aus der Arbeit der Fachkräfteallianz Südlicher Oberrhein
Christian Ramm, Vorsitzender Geschäftsführer, Agentur für Arbeit, Freiburg
Folien zum Vortrag (pdf, 820 kB)

„Digitalisierung weiterdenken“ – Ergebnisse und Empfehlungen aus der Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales im Hinblick auf Thema Fachkräftemangel
Tim Mörsch, Technologieberater, VDI Technologie-zentrum GmbH, Düsseldorf
Folien zum Vortrag (pdf, 982 kB)

Fachkräftemangel: Handlungsbedarf und Lösungsmöglichkeiten
Alexander Burstedde, Kompetenzfeld Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
Folien zum Vortrag (pdf, 2,34 MB)

EUMATCHING – Grenzüberschreitende berufsspezifische Nachwuchsgewinnung aus dem EU – Binnenmarkt
Michael Zehner, Europäische Strategie- und Projektentwick-lung, EUCONTACT, Manchester/UK
Folien zum Vortrag (pdf, 4,29 MB)
Informationsblatt "EUMATCHING – WIR HABEN WAS, WAS SIE NICHT HABEN" (pdf, 875 kB)

Die Fachkräftesituation in der Stadt/Region Trier unter Berücksichtigung großregionaler Gegebenheiten
Dr. Daniel Arnold, Projektleitung Task Force Grenzgänger 2.0, Amt für Stadtentwicklung und Statistik, Stadt Trier
Folien zum Vortrag (pdf, 1 MB)

Vermittlung von qualifizierten Pflegekräften aus Drittstaaten nach Deutschland am Beispiel des Projekts TRIPLE WIN
Lisa See, Arbeitsvermittlerin, und Laura Nadelstumpf, Junior-Projektkoordinatorin, Kooperation der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Eschborn
Folien zum Vortrag (pdf, 1,23 MB)

Employer Branding – Arbeitgebermarketing als überlebenswichtige Zukunftsstrategie?
Stefan Scholer, Leiter, Personal- und Organisationsreferat, Landeshauptstadt München
Folien zum Vortrag (pdf, 4,02 MB)

Personalmarketing und Personalentwicklung im Zeichen des Fachkräftemangels
Karl-Heinz Bechtel, Leiter, Geschäftsbereich Personal, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Trier
Folien zum Vortrag (pdf, 2,9 MB)

Maßnahmen zur Deckung des Fachkräftebedarfs im Bereich Logistik
Volker Klassen, Geschäftsführer, Trierer Hafengesellschaft mbH, Trier und Sprecher der Regionalgruppe Mittelrhein/Mosel der Bundesvereinigung Logistik (BVL)
Folien zum Vortrag (pdf, 1,91 MB)

Ausbildungsinitiativen und duale Studiengänge im Rahmen einer strategischen Personalentwicklung in der Stadtverwaltung Trier
Petra Walden, Abteilungsleiterin, Personalentwicklung, Stadt Trier
Folien zum Vortrag (pdf, 714 kB)

Verweise auf diesen Beitrag finden sich in: