Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

Kommunale Straßeninfrastruktur - Finanzierung heute und morgen (Seminardokumentation)

Dokumentation des Difu-Seminars vom 4. bis zum 5. November 2019 in Berlin

Programm und weitere Informationen (pdf, 198 kB)
Seminarbericht (pdf, 206 kB)

Vorträge

Jürgen Gies und Wulf-Holger Arndt, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin
Kommunale Straßeninfrastruktur – Finanzierung heute und morgen - Straßenausbaubeiträge und Alternativen
Folien zum Vortrag (pdf, 242 kB)

Wulf-Holger Arndt, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin
Das kommunale Straßennetz in Deutschland – Erfassungsmöglichkeiten des baulichen Umfangs
Folien zum Vortrag (pdf, 862 kB)

Elisabeth Krone, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin
Das kommunale Straßennetz in Deutschland – Erfassungsmöglichkeiten von Investitionsbedarfen im Aggregat und im Einzelfall
Folien zum Vortrag (pdf, 1,2 MB)

Wolfgang Aichinger, Berater für nachhaltige Mobilität, Berlin
Öffentliche Räume als Ressource der Stadt- und Verkehrsplanung – Argumente und Prozesse zum Umgang mit Flächenkonflikten
Folien zum Vortrag (pdf, 5,9 MB)

Paul Bickelbacher, Stadt- und Verkehrsplaner, München
Infrastruktur für die Verkehrswende – Herausforderungen und Handlungsansätze für die kommunale Praxis am Beispiel München Paul Bickelbacher Stadt und Verkehrsplaner SRL
Folien zum Vortrag (pdf, 15,7 MB)

Christoph Brüning, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften, Christian-Albrechts Universität, Kiel
Kommunale Straßeninfrastruktur – Finanzierung heute und morgen: Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – mehr ungeklärte rechtliche Fragen als politische Konfliktbefriedigung?
Folien zum Vortrag (pdf, 663 kB)

Michael Broer, Professur für Volkswirtschaftslehre, Fakultät Wirtschaft, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfsburg
Optionen zur Refinanzierung abgeschaffter Straßenausbaubeiträge am Beispiel des Landes Brandenburg
Folien zum Vortrag (pdf, 547 kB)

Claudia Drescher, Referat XI: Erschließungs- und Straßenausbaubeiträge, Bayerischer Gemeindetag, München
Abschaffung Straßenausbaubeiträge konkret: erste Erfahrungen mit der Kompensation aus Bayern
Folien zum Vortrag (pdf, 2,3 MB)

Thomas Kiel d‘Aragon, Referat Verkehr und Tiefbau, Dezernat für Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und Verkehr, Deutscher Städtetag (DST), Berlin
Welche Alternativen gibt es zur Finanzierung von Straßen in kommunaler Baulast?
Folien zum Vortrag (pdf, 1,9 MB)

Wulf -Holger Arndt, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin
Arbeitsgruppe 1: Zustandserfassung kommunaler Straßen – Möglichkeiten und Grenzen für die Investitionsplanung
Folien zum Vortrag (pdf, 671 kB)

Weitere Informationen

Landtag Brandenburg Drucksache 6/10024, 6. Wahlperiode
Bericht der Landesregierung zum Beschluss des Landtages Brandenburg „Grundlagen für eine Weiterentwicklung der Straßenausbaubeiträge schaffen!“ vom 30. Mai 2018 (Drucksache 6/8796-B)
Bericht (pdf, 1 MB)

Irene Schlünder, Prof. Dr. Klaus J. Beckmann (Mitarb.)
Wiederkehrende Straßenausbaubeiträge statt Einzelfallbelastung für Anlieger
Web-Seite

Dr. Henrik Scheller, Elisabeth Krone, Städte- und Gemeindebund Brandenburg e.V. (Auftraggeber)
Bestand und Zustand des gemeindlichen Straßennetzes in Brandenburg: Mittel- und langfristige Investitionsbedarfe
Web-Seite

Christoph Brüning, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften, Christian-Albrechts Universität, Kiel
Möglichkeiten der Fortentwicklung des Straßenausbaubeitragsrechts im Freistaat Thüringen im Jahr 2019
Gutachten (pdf, 4,1 MB)

Verweise auf diesen Beitrag finden sich in: