Nachrichten

Fahrradkommunalkonferenz weist Weg für künftige Fahrradinfrastruktur
Rund 600 Mobilitätsfachleute trafen sich virtuell in der Gastgeberstadt Bremen zur alljährlichen Fahrradkommunalkonferenz. Im Fokus stand die Frage, welche Lehren aus der Pandemie für den Verkehr der Zukunft gezogen werden können. Zur Video-Aufzeichnung und virtuellen Exkursionen. mehr
Difu berät Kommunen beim ökologisch nachhaltigen Strukturwandel
Das Bundesumweltministerium hat ein Förderprogramm für den nachhaltigen Strukturwandel in Braunkohlegebieten aufgelegt. Das Difu informiert über das Programm - mit einer Telefon-Hotline und einer WebSeminar-Reihe Anfang Dezember. mehr
Holzbauoffensive: Baden-Württemberg startet Ideenaufruf
Mit Unterstützung des Difu treibt Baden-Württemberg  das klimafreundliche Bauen voran und fördert Kommunen bei der Finanzierung von innovativen Holzbauprojekten. Projektideen können online bis zum 21. Dezember 2020 eingereicht werden. mehr
Was macht Kommunen innovativ?
Neue Lösungen für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel bietet die WebSeminar-Reihe von „Kommunen innovativ“ - wöchentlich, online und kostenlos noch bis zum 08.12.2020. Zur Anmeldung und Dokumentation.  mehr
Foto: Baustelle
Difu-Forschung

Fokusthema Bodenpolitik

Eine gut aufgestellte Bodenpolitik ist der Schlüssel für mehr Gemeinwohl in der Stadtentwicklung. Denn Grund und Boden sind knapp und teuer. Wie können Städte die für sie passende bodenpolitische Aufstellung finden? Impulse aus der Difu-Forschung

Veranstaltungen

Mit der neu aufgelegten KoMoNa-Richtlinie des Bundesumweltministeriums können Kommunen im Rheinischen, im Lausitzer und im Mitteldeutschen Revier finanzielle Unterstützung für Nachhaltigkeitskonzepte und den Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagements erhalten. mehr
Online
Von der Fassadenbegrünung über die Renaturierung von Gewässern bis zur naturnahen Gestaltung und Pflege Frei- und Erholungsflächen - in diesem WebSeminar können Sie sich einen Überblick über die Investitionszuschüsse der KoMoNa-Richtlinie verschaffen. mehr
Online
08 Dez 20
Lösungen für Kommunen im regionalen Schulterschluss gestalten mehr
Online
10 Dez 20
Dialogforum Jugendhilfe
Inklusion beginnt in der Familie!
Die Modernisierung des SGB VIII, Vergleich von Elternarbeit in den Hilfen zur Erziehung sowie zur Eingliederungshilfe, Praxisbeispiele mit Transfer- und Multiplikationscharakter mehr
Online
10 Dez 20
Difu-WebSeminar
Holzbau
Bauen mit Holz „liegt im Trend“ und immer mehr Landesbauordnungen öffnen sich für seine „mehr- und vielgeschossigen“ Potenziale – Holzbau bietet Chancen für Städtebau, Stadtentwicklung und Baukultur. Das WebSeminar setzt die lose Reihe zum „Erfahrungsaustausch Baukultur“ fort. mehr
Online
Wie die KoMoNa-Richtlinie des Bundesumweltministeriums Projekte der Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie nachhaltigkeitsbezogene Aktivierungs- und Beteiligungsformate in Strukturwandelregionen fördert, erfahren Sie in diesem WebSeminar. mehr
Online
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage, den damit einhergehenden Regelungen auf Bundes- wie Länderebene und unserer besonderen Verantwortung als Veranstalter haben wir uns entschlossen, diesen Veranstaltungstermin abzusagen. Die Veranstaltung soll möglichst zeitnah nachgeholt werden. Ein Ausweichtermin… mehr
Bamberg
Klimaschutzmanager*innen stehen gleich zu Beginn ihrer Arbeit vor wichtigen Aufgaben: sich in- und außerhalb der Verwaltung bekannt zu machen, ihre Arbeitsgrundlagen gut kennenzulernen und den Grundstein zu legen für den nachfolgenden Klimaschutzprozess in ihrer Kommune. Gelingt ein guter Start,… mehr
Online
Referentin: Ulrike Hunscha ist seit 2017 Referentin für Drittmittelprojekte bei der Allianz pro Schiene e.V.. Mit der Umsetzung dieser Projekte ist sie maßgeblich dafür verantwortlich, das übergeordnete Ziel des Verbands zu erreichen. mehr
Online
Foto: eine Reihe von 5 farbigen Gartenstühlen
Stellenangebote

Arbeiten am Difu

Aktuell haben wir keine offenen Stellen zu besetzen. Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung!

Foto eines modernen Mwehrfamilienhauses mit davor liegender Grünfläche
Das Difu als Zuwender fördern

Mehr als 100 Städte und Gemeinden arbeiten mit dem Difu zusammen

Modernes Stadtmanagement erfordert umfangreiche Expertise. Wir beraten die Kommunen unabhängig und wissenschaftlich fundiert. Unseren Zuwenderstädten bieten wir ein erweitertes Angebot.

Aktuelle Publikationen

Externe Publikationen,
Indikatoren zur Abbildung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen in deutschen Kommunen
Sonderveröffentlichungen,
Zwischen begrifflichen Abgrenzungsschwierigkeiten, statistischen Brüchen und notwendiger Methodenvielfalt
Kommunaler Klimaschutz,
Tipps und Ideen für eine erfolgreiche Veranstaltung
Externe Publikationen,
Projektbaustein 1: Modellhafter Betrieb und Pflege einer Informations- und Kommunikationsplattform Fläche des Bundes. Projektbaustein 2: Praxistest „Kommunale und regionale Flächensparinstrumente“
Difu-Impulse,
Konflikte, Vertrauen und sozialer Zusammenhalt in europäischen Städten
Kommunaler Klimaschutz,
Reihe von Flyern zu einzelnen Fördermöglichkeiten der Kommunalrichtlinie
Externe Publikationen,
Wohnen integriert
Kommunaler Klimaschutz,
Eine Anleitung für mehr Klimaschutz

Neue Projekte

Mobilität | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Weniger Autos in den Städten – mit quartiersbezogenen Mobilitätskonzepten und verkehrssparenden Siedlungsstrukturen versuchen Kommunen, die Weichen zu stellen. Doch welche Ansätze sind zukunftsfähig? Das Difu und die TU Dortmund untersuchen die Wechselwirkungen zwischen Alltagsmobilität und Wohnort… mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Umwelt
Im Rahmen einer Holzbau-Offensive will Baden-Württemberg Kommunen bei der Planung von Holzbauten fördern. Das Difu unterstützt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) bei der Konzeptionierung des Aufrufs. mehr
Mobilität | Infrastruktur
Interkommunale Kooperation wird vor Ort häufig immer noch als nachrangige Strategie bzw. Zusatzaufgabe wahrgenommen. Mögliche Synergien bleiben dadurch ungenutzt. Die Stadt München will zusammen mit den Landkreisen Dachau und Ebersberg das Kooperationsklima in der Region stärken.  mehr
Wirtschaft | Finanzen
Im Auftrag der KfW-Bankengruppe (KfW) setzt das Difu seine Umfrage-Reihe zu den Investitionsbedarfen und Investitionstätigkeiten der Kommunen fort. Die Kämmereien aller Kommunen ab 2.000 Einwohner*innen sind eingeladen, sich an der diesjährigen Befragung zu beteiligen. mehr
Infrastruktur
Das Difu erfasst Chancen und Herausforderungen bei der Erprobung kommunaler 5G-Anwendungen. mehr
Mobilität | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Sind E-Tretroller ein integraler Bestandteil der Verkehrswende oder lediglich Spaßmobile? Das Difu begleitet die Einführung der neuen Mobilitätsangebote – mit einem besonderen Augenmerk darauf, gute Bedingungen für den Rad- und Fußverkehr zu schaffen. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Umwelt
Wollen Kommunen ihre Wettbewerbsfähigkeit sowie ihre Wohn- und Lebensqualität erhalten, müssen sie sich rechtzeitig an die Folgen des Klimawandels anpassen. Das gilt besonders für hochverdichtete Räume mit starkem Wirtschaftswachstum wie die Region Stuttgart. mehr
Mobilität | Übergreifende kommunale Themen
Fachliche Auswertung und Begleitung der BMEL-Fördermaßnahme „LandMobil – unterwegs in ländlichen Räumen“ mehr
Mobilität
Im Rahmen einer vom Difu veranstalteten WebWorkshop-Reihe diskutierten Expertinnen und Experten über Hindernisse der Verkehrswende und die Möglichkeiten einer integrierten Planungskultur. mehr

Abonnieren Sie den Difu-Newsletter

zur Anmeldung