Nachrichten

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Teilnahme bis zum 27. Juni möglich
Die Teilnahmephase für Städte und Gemeinden wurde um eine Woche verlängert. Noch bis zum 27. Juni haben Kommunen jeder Größe die Chance, ihre Bewerbung für den 14. Deutschen Nachhaltigkeitspreis einzureichen. mehr
Krisensichere städtische Mobilität – Handreichung für Städte
Difu-Forscherin Martina Hertel ist Co-Autorin des Leitfadens „Planning for more resilient and robust urban mobility“. Entstanden vor dem Hintergrund der Pandemie zielt er darauf ab, Resilienz in der Verkehrsplanung stärker zu berücksichtigen und urbane Mobilität gegen künftige Krisen zu wappnen.  mehr
Wie kann man Leerstand in den Städten begegnen?
Wachsen, schrumpfen, umwandeln – über die Facetten des Leerstands in Kommunen sprechen Daniela Michalski und Wolf-Christian Strauss vom Difu im Podcast „Schall & Raum“. Thema sind Ursachen und Wirkungen von Leerstand in Städten und die Dynamiken von ungenutztem Raum versus Flächenknappheit. mehr
Werkzeuge einer aktiven Bodenpolitik
Über eine gemeinwohlorientierte Flächenentwicklung und eine aktive kommunale Bodenpolitik sprach Difu-Wissenschaftlerin Ricarda Pätzold in ihrem Vortrag im Rahmen des 9. Stadtentwicklungssalons des Forum: Mirke am 19. Mai 2021. Zum Video mehr
Foto: Rote Blüte inmitten von Blättern, in schwarz-weiß gehalten
Difu-Forschung

Fokusthema Nachhaltigkeit

Wie kann die urbane Transformation zur Nachhaltigkeit gelingen? Leitende Prinzipien unserer Forschung zum Thema sind Generationengerechtigkeit und die integrierte Sicht auf die drei Nachhaltigkeitsdimensionen Ökologie, Soziales und Ökonomie.

Veranstaltungen

22 Jun 21
23 Jun 21
Urbanes Grün hat eine wichtige Rolle im Klimawandel, ist aber auch selbst davon betroffen. Wie gelingt eine „resiliente“ Gestaltung und Bewirtschaftung? Mit welchen Strategien bewältigen Städte die „doppelte Klimaanpassung“? mehr
Online
22 Jun 21
Anhand kommunaler Praxisansätze soll es um die Steuerung und Minimierung möglicher Beeinträchtigungen eines historischen Erscheinungsbildes gehen und die vermeintlichen Widersprüche zwischen „Baukultur“ und „Klimaschutz“ diskutiert werden. mehr
Online
Ein gutes Konzept ist die Grundlage jeder erfolgreichen kommunalen Klimaschutzstrategie. Wie ein Konzept entsteht, welche Vorteile es bietet und was ganz konkret darin stehen sollte wird im Webinar des SK:KK mit Expert*innen und Akteur*Innen aus der kommunalen Praxis umsetzungsnah diskutiert. mehr
Online
22 Jun 21
Für Sonthofen, Kreisstadt im Oberallgäu mit knapp 22.000 Einwohner, ist Radverkehr, die Antwort auf viele Fragen: Wie schaffen wir es, Sonthofen als einen lebenswerten Wohn- und Arbeitsort zu erhalten? Wie geht man in Sonthofen mit den Veränderungen in der Gesellschaft um? mehr
Online
01 Jul 21
In der Online-Sprechstunde von SK:KK und PtJ werden Sie fit für eine erfolgreiche Antragstellung im Rahmen der Kommunalrichtlinie - von der Idee und ersten Recherche bis zum ausgefüllten Antragsformular. In dieser Veranstaltung geht es um das Thema Radverkehr. mehr
Online
05 Jul 21
In der Online-Sprechstunde von SK:KK und PtJ werden Sie fit für eine erfolgreiche Antragstellung im Rahmen der Kommunalrichtlinie - von der Idee und ersten Recherche bis zum ausgefüllten Antragsformular. In dieser Veranstaltung geht es um die Themen Klimaschutz für Religionsgemeinschaften. mehr
Online
13 Sep 21
14 Sep 21
Kommunen und ihre Wohnungsunternehmen, Genossenschaften und Privatwirtschaft müssen die Wohnungsfrage gemeinsam lösen. Wer übernimmt welche Aufgaben, welche Erfahrungen gibt es mit welchen Formen der Zusammenarbeit? Die Veranstaltung wird auf den… mehr
Berlin
Die Aufmerksamkeit für die kommunale Bodenpolitik hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Meist geht es jedoch um Städte und Gemeinden, die mit Wachstumsdruck umgehen müssen. mehr
Online
20 Sep 21
21 Sep 21
Difu-WebSeminar
Wasser in der Stadt
Hitze, Trockenheit und Starkregen stellen Städte vor neue Herausforderungen. Wie kann und muss die Gestaltung von Wasserinfrastrukturen und -kreisläufen in Bestands- und Neubauquartieren systematisch neu gedacht werden? mehr
Online
Foto: eine Reihe von 5 farbigen Gartenstühlen
Stellenangebote

Arbeiten am Difu

Bitte informieren Sie sich auf der Übersicht unserer aktuellen Ausschreibungen.

Foto eines modernen Mwehrfamilienhauses mit davor liegender Grünfläche
Das Difu als Zuwender fördern

Mehr als 100 Städte und Gemeinden arbeiten mit dem Difu zusammen

Modernes Stadtmanagement erfordert umfangreiche Expertise. Wir beraten die Kommunen unabhängig und wissenschaftlich fundiert. Unseren Zuwenderstädten bieten wir ein erweitertes Angebot.

Aktuelle Publikationen

Externe Publikationen,
Kommunaltypen, Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele
Sonderveröffentlichungen,
Gemeinsam gesunde Lebenswelten schaffen
Externe Publikationen,
Ansätze zum Abbau nichtmonetärer Investitionshemmnisse bei öffentlichen Infrastrukturvorhaben
Kommunaler Klimaschutz,
Eine Anleitung für mehr Klimaschutz
Difu-Berichte Heftarchiv,
Sonderveröffentlichungen,
Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Stadt Speyer
Sonderveröffentlichungen,
Kommunaler Klimaschutz,
Die Fördermöglichkeiten der Nationalen Klimaschutzinitiative

Neue Projekte

Infrastruktur | Governance & Verwaltung
Bundestransferstelle Investitionspakt Sportstätten
Eine neue Transferstelle berät Kommunen künftig bei der Sanierung und dem Ausbau von Sportstätten. Das Difu übernimmt dabei u.a. die fachliche Begleitung und Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit. mehr
Mobilität | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Stadtquartiere im menschlichen Maßstab umgestalten
Weniger Durchgangsverkehr, stattdessen mehr Fuß- und Radwege, Grünflächen sowie öffentlicher Raum für Begegnungen im Quartier – das sind die „Superblocks“. Das Konzept stammt aus Barcelona. Welche Potenziale birgt es für die Städte in Deutschland? mehr
Wirtschaft | Finanzen
Starke Städte
Zusammen mit zwei Pilotstädten bringt Difu nachhaltiges Wirtschaftsmodell auf den Weg: die Donut-Ökonomie mehr
Infrastruktur | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Kommunale Wärmeplanung
Neues Instrument für Kommunen zur Umsetzung der lokalen Wärmewende im Auftrag des Umweltbundesamts mehr
Mobilität
Gute Kreuzungen für alle II
Difu und Deutscher Verkehrssicherheitsrat legen Fortbildungsreihe zur verkehrssicheren Gestaltung innerörtlicher Hauptverkehrsstraßen neu auf. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Mobilität
Integrierte Stadtentwicklung und Mobilitätsplanung
Wie gestalten wir die lebenswerte Stadt bzw. Stadtregion von morgen? Und wie können integrierte Stadtentwicklung und Mobilitätsplanung dabei zusammenwirken? Difu begleitet acatech-Forschungsprojekt. mehr
Mobilität | Infrastruktur
Investitionsbedarfe für ein nachhaltiges Verkehrssystem
Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen im Verkehrssektor um 40 % gesenkt werden. Zu diesem Zweck erfasst das Difu den Umfang und baulichen Zustand des kommunalen Verkehrsnetzes sowie notwendige Investitionen. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Übergreifende kommunale Themen
Inclusive Housing
Der Zugang zu Wohnraum ist ein Schlüsselfaktor für die Integration. Im Rahmen eines EU-Projekts erarbeitet das Difu Ansätze für die Wohnraumversorgung von geflüchteten Menschen. Im Fokus stehen insbesondere Strategien für inklusives Wohnen, die den gemeinnützigen Wohnungssektor stärken. mehr
Mensch & Gesellschaft | Übergreifende kommunale Themen
Kommunales Integrationsmonitoring
Wie ist es um Teilhabe in unserer Gesellschaft bestellt? Darüber muss kommunale Integrationspolitik auf dem Laufenden bleiben. Das Difu testet die Anwendung eines neu überarbeiteten Integrationsindikatorensets in der kommunalen Praxis. mehr

Abonnieren Sie den Difu-Newsletter

zur Anmeldung